Montag 4. Juli

Programm – Montag 4. Juli

 

9.00 Uhr.   Wir besuchen die Royal Festival Hall, die 1951 für das “Festival of Britain” gebaut wurde. Die 1954 gebaute Orgel von Harrison & Harrison wird uns vorgeführt (IV/103) vom Kurator, Dr William McVicker; danach Orgelkonzert. Sie war die erste große neo-klassische Orgel Englands und ihr epochales Design war in der englischen Musikwelt eine Sensation. Der Konzertsaal ist kürzlich umgebaut worden, dabei wurde die Akustik verbessert. Die Orgel wurde restauriert und umgestaltet, um sie den neuen architektonischen und akustischen Gegebenheiten anzupassen. Die Originaldisposition blieb komplett erhalten. Die Orgel wurde anlässlich ihres 60. Geburtstages im März 2014 wieder eingeweiht. 

http://www.harrisonorgans.com/wp-content/uploads/2014/03/RFH-Revised-March-2014.pdf

11.45 Uhr.  Vortrag über The English Organ and its History von Dr Nicholas Thistlethwaite, Verfasser eines wohlbekanntes Buches The Victorian Organ.

Montag 4. Juli

14.15 Uhr. Nach dem Mittagessen, Bootsfahrt auf der Themse nach Londoner East-End. St Anne’s Church, Three Colt Street, London E14 7HP.

 

 

15.30 Uhr. St Anne’s Church, Limehouse: eine sehr schöne Kirche aus dem 18. Jh., gebaut vom berühmten Architekten Nicholas Hawksmoor, mit einer Orgel, die Gray & Davison für die Londoner Weltausstellung 1851 gebaut hatten (III/34). Sie ist kürzlich von William Drake restauriert worden. 

 http://www.williamdrake.co.uk/Limehouse.htm

Montag 4. Juli

 

 

17 Uhr. Wir fahren mit der Metro zur Kirche St James’s Bermondsey, um die beeindruckende Orgel von James Bishop zu hören (von 1829). Sie hat eine separate Manualklaviatur, damit ein zweiter Organist darauf die Pedalstimme spielen kann. Die Orgel wurde von Goetze & Gwynn restauriert. 

Wir werden Bachs Orgelmusik im Stil des 19.Jh. zu hören bekommen, gespielt von drei Musikern!

http://www.goetzegwynn.co.uk/organ/restoration-organ-st-james-bermondsey-south-east-london/

20.15 Uhr.  Wir genießen eine Bootsfahrt mit Abendessen auf der Themse.

Montag 4. Juli

Details des Programms können verändert werden.