Donnerstag 7. Juli

Programm – Donnerstag 7. Juli

 

09.15 Uhr.   Wir besuchen die Union Chapel, Islington, in Nord- London. [PHOTO] Die Orgel baute Henry Willis 1877 (III/37) mit Barker-Hebel, mechanischer und pneumatischer Traktur. Harrison & Harrison restaurierte das Instrument 2013. Der Orgelwind kann immer noch mit dem originalen Hydraulikgebläse erzeugt werden, welches wir im Einsatz erleben werden. http://www.harrisonorgans.com/wp-content/uploads/2013/04/London-Union-Chapel-Specification.pdf

 
Der Willis Orgel befindet sich hinter der Mauer.
Der Willis Orgel befindet sich hinter der Mauer.
 

Warning: finfo::file(/var/sites/i/isocongresslondon.org/public_html/wp-content/uploads/2015/06/union1500-500x436.jpg): failed to open stream: Stale NFS file handle in /var/sites/i/isocongresslondon.org/public_html/wp-content/plugins/wp-smush-pro/lib/class-wp-smush.php on line 369
Donnerstag 7. Juli
Donnerstag 7. Juli

11.00 Uhr. ISO General-Versammlung 2. Teil

12.30 Uhr.  Mitagessen an der Union Chapel; dann fahren wir nach  Bethnal Green im Londoner East-End.

14.15 Uhr.  Wir besuchen die Werkstatt von Mander Organs.

16.15 Uhr.  Wir fahren nach Barbican, City of London.

 

17.15 Uhr.   St Giles Cripplegate, Sitz der Organistenschule des “Royal College of Organists”.

Die drei Orgeln der Kirche werden vorgeführt und können besichtigt werden, es wird auch ein Orgel-Duett geben.

  1. Orgel der Westempore, gebaut 1991 von N.P. Mander, III/40, mit Pfeifen aus dem 18. Jh.
  2. Orgel von Mander Organs 2008, II/15.
  3. Orgel von Kenneth Tickell 2009, II/5.

http://www.stgilescripplegate.com

Die Mander Orgel, 2008
Die Mander Orgel, 2008

Wir hoffen, dass wir Ihnen auch etwas sehr Ungewöhnliches zeigen können: einen Nachbau einer frühen englischen Orgel, der auf einer bemerkenswerten Windlade basiert. Diese wurde in Suffolk entdeckt und stammt von ca. 1530. Sie ist auch ein Beweis für das Vorhandensein von englischen Orgeln in dieser Epoche. Die Orgel ist 2002 von Goetze & Gwynn nachgebaut worden. Kongressteilnehmer werden die Möglichkeit haben, den Balg aufzuziehen. Dominic Gwynn wird ein Vortrag halten über Die Englische Orgel von frühe Zeit.

  http://www.goetzegwynn.co.uk/organ/the-wingfield-organ/

Early English Organ
Early English Organ

20.00 Uhr.   Abendessen in der Nähe.

Details des Programms können verändert werden.